Wir möchten Mädchen und Jungen mit unseren langfristigen Projekten Impulse geben, die Welt mit Ihren eigenen Augen zu entdecken. Wir ermutigen sie so zu Eigeninitiative, zu eigenem Handeln und fordern sie zum Denken heraus. Partizipation wird bei uns groß geschrieben. Thema, Inhalt, Verlauf und Tempo der Projekte bestimmen die Kinder mit. Sie nähern sich auf unterschiedliche Weise dem Thema und erfahren, erforschen, experimentieren – allein, oder gemeinsam. Auf diese Weise haben sie die Möglichkeit, einer Sache auf den Grund zu gehen und zwar mit Einsatz der eigenen Fähigkeiten. Unsere Projekte begrenzen sich nicht nur auf die Kita, sondern wir öffnen unsere Kita, laden Experten ein und machen Ausflüge, entdecken unsere Umgebung und erobern die Welt.

Die Entwicklung des Kindes zu einer selbstbewussten Persönlichkeit wird mit unserem Schwerpunkt Projektarbeit weiterführend unterstützt. Das Projekt erstreckt sich über einen Zeitraum von etwa 3 Monaten. Die Kinder gehen mit Einsatz der eigenen Fähigkeiten und die der Gruppe einer Sache auf den Grund. Die Kinder können Eigendynamik entwickeln, so werden die Inhalte erfahrbarer und die Kinder selbständiger und selbstbewusster. Mit dem Selbstbewusstsein und dem Wissen, das ihnen dieses Miteinander vermittelt hat, wird die Umwelt überschaubarer, erfassbarer, und sie sind neugierig, Neues zu erfahren, oder selbständig zu erforschen. Um die Entwicklung der Kinder zu dokumentieren und für die Kinder erfahrbar zu machen legen wir für jedes Kind einen Portfolioordner an.